Angepinnt Rennkalender 2009

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rennkalender 2009

      1. Katar / Doha 12. Apr 09 22:00 Uhr MESZ
      2. Japan / Motegi 26. Apr 09 07:00 Uhr MESZ
      3. Spanien / Jerez 03. Mai 09 14:00 Uhr MESZ
      4. Frankreich / Le Mans 17. Mai 09 14:00 Uhr MESZ
      5. Italien / Mugello 31. Mai 09 14:00 Uhr MESZ
      6. Katalonien / Barcelona 14. Jun 09 14:00 Uhr MESZ
      7. Niederlande / Assen 27. Jun 09 14:00 Uhr MESZ
      8. USA / Laguna Seca 05. Jul 09 23:00 Uhr MESZ
      9. Deutschland / Sachsenring 19. Jul 09 14:00 Uhr MESZ
      10. Großbritannien / Donington 26. Jul 09 16:30 Uhr MESZ
      11. Tschechien / Brünn 16. Aug 09 14:00 Uhr MESZ
      12. USA / Indianapolis 30. Aug 09 21:00 Uhr MESZ
      13. San Marino / Misano 06. Sep 09 14:00 Uhr MESZ
      14. Ungarn / Balatonring 20. Sep 09 14:00 Uhr MESZ
      15. Portugal / Estoril 04. Okt 09 15:30 Uhr MESZ
      16. Australien / Phillip Island 18. Okt 09 07:00 Uhr MESZ
      17. Malaysia / Sepang 25. Okt 09 08:00 Uhr MESZ
      18. Spanien / Valencia 08. Nov 09 14:00 Uhr MEZ

      Ein kluger Mensch muß nicht alle Fehler selber machen :056:
      und Regeln sind keine Lösung. :111:
    • Berichte im TV

      MotoGP-Übertragungen ab 2009 im 'DSF'



      Nachdem 'Eurosport' die Rechte an der MotoGP verloren hat, bekam das 'Deutsche Sport Fernsehen' für die kommenden drei Jahre den Zuschlag


      Die MotoGP wird von 2009 bis 2011 in Deutschland vom 'DSF' übertragen



      Das 'DSF' hat sich langfristig die Exklusivrechte für Deutschland gesichert: In den kommenden drei Jahren, von 2009 bis 2011, zeigt das 'DSF' die MotoGP live oder in Highlights. Darauf einigten sich das 'DSF' und der Rechteinhaber Dorna. Zusätzlich zur MotoGP überträgt das 'DSF' auch die Läufe in der 125er- und der 250er-Klasse. Von allen drei Rennklassen berichtet das 'DSF' jeweils freitags (Training), samstags (Qualifying) und sonntags (Rennen) - insgesamt rund 170 Stunden pro Saison.

      Der Rennkalender der Motorrad-WM umfasst derzeit 18 Saisonläufe rund um den Globus, darunter das deutsche Highlight am Sachsenring. Mit dabei sind alle Top-Fahrer wie Valentino Rossi oder Casey Stoner in der MotoGP oder der deutsche Shooting-Star Stefan Bradl in der 125er-Klasse. Das DSF wird ab der kommenden Saison bei den Europarennen mit einem Expertenteam vor Ort sein. Darüber gibt es Vor- und Nachberichte zur jeweiligen Saison, Dokumentationen und redaktionelle Einbindungen in Formate wie 'DSF Aktuell'.

      Ein kluger Mensch muß nicht alle Fehler selber machen :056:
      und Regeln sind keine Lösung. :111: