Campingausrüstung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Campingausrüstung

      Hallo zusammen.

      Da wir ja sehr wahrscheinlich (es sei denn das Wetter spinnt) am 15.08.08 zusammen zum Camping fahren, dachte ich mir ich frage Euch hier mal, ob Ihr irgentwelche nützlichen Tipps für mich habt, da ich mich dann diese Woche noch komplett einrichten muss.

      Es wäre auch prima, wenn die Campingklamotten an die GS oder noch besser in die Koffer der GS passen würden, aber das wird wahrscheinlich nicht reinpassen oder? Bei Louis gibt es ein 2 Personen Iglozelt, aber das hat schon eine Breite von 78 cm verpackt, also wahrscheinlich geht das nur in eine Gepäckrolle oder? Die Isomatte und der Schlafsack, müssen ja auch noch mit.

      Was muss man denn dafür anlegen, damit es nicht nur einmal hält? Muss man vorher in ein Trainingscamp, um den Aufbau vom Zelt zu lernen, oder einfach kaufen und in Luxembourg ausprobieren? Ich habe halt keine Lust mit Euch an meinem Zelt rumzufummeln und geht irgentetwas daneben.

      So genug gefragt jetzt seit Ihr dran. ~1~2~5~

      Echte Männer benutzen keinen Schirm. Sie werden nass, verfluchen das Scheißwetter, erkälten sich und sterben !
    • Hallöchen,

      ich bin auch nicht die Superzelterin und hatte das Zelt nach folgenden Kriterien ausgesucht:

      Es sollte nicht für's Möppi sein, daher sind bei mir die Packmaße nicht ausschlaggebend gewesen (bin in einige Outdoorläden gewesen & habe mir vieles vor Ort angesehen ... Tunnel, Iglo, Hauszelt, ...).

      Ausreichende Wassersäule, zwei getrennte Bereiche, d.h. Schlafbereich, verschließbar gegen Mücken und sonstiges Getier :010:, einen vorderen Bereich, für Krempel, Hundeübernachtung, zum Sitzen falls das Wetter blöde ist :0251:. Stehhöhe hat es auch vorne nicht, zum Sitzen und Anziehen reicht es allemale :010:. Den Eingangsverschluß kann man als Sonnenmarkise aufstellen.
      Es ist ein Quasitunnelzelt (Tunnelbereich zum Schlafen, Iglobereich für den Aufenthalt) von JackWolfskin ausgelegt für 3 Personen und das ist nicht wirklich groß.

      Mittlerweile gibt es so tolle Zelte, die mit einem Schwung aufgestellt sind, bei mir sind es ein paar Stangen, die eingeschoben werden müssen. Geht einfach, wenn man die Farben beachtet ~1~2~5~ - allerdings habe ich einen Probelauf vorher gemacht ~1~2~5~

      Gegen Beschädigungen / spitze Steine ist eine Plane zum drunterlegen hilfreich - kann man auch als Sonnensegel verwenden, siehe Regendach MännerWG Pyrenäen :037:

      Ein Gummihämmerchen könnte hilfreich sein, falls man die Heringe, sofern notwendig, nicht so einfach in den Boden bekommt.

      Damit ich nicht nur auf den Boden sitzen muß, habe ich so ein kleines, klappbares 3-Beinhöckerchen.
      Als Tisch habe habe ich bisher immer einen kleinen klappbaren Campingtisch mitgehabt (wie gesagt Auto).

      Gaskochermäßig und alles Wichtige haben sicherlich die Trappergurus Manni und Silke dabei :010: :010: :010:.

      Zum Schlafen habe ich eine selbstaufblasbare, dicke Thermarest & Schlafsack.

      Besteck und Geschirr (Becher, Teller, ...Dosenöffner) nicht vergessen :111:.

      Feuerzeug (für die Gasflamme ... Kocher / Licht) und Taschenlampe ... die Wege nachts zur Toilette oder zum Zelt können lang sein im Dunklen.


      :018: :018: :018:Manni weiß sicherlich noch mehr, was wichtig / hilfreich ist :018: :018: :018:

      Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen. (Mark Twain)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sawi ()

    • Ja - daher ziehe ich ein festes Bett vor :037: :037: :037:

      Vergessen habe ich das Toilettenpapier ... nicht jeder Campingplatz ist damit ausgerüstet ~1~2~5~ :037: :037: :037:

      Achja, und das Spülmittel für das gebrauchte Geschirr ~1~2~5~

      & noch ein achja ... wasserfeste Schuhe / Schlappen, wenn man in die allgemeinen Duschen möchte ~1~2~5~ ... ~1~2~5~ ... und da nicht barfuß rein will ... ~1~2~5~ :037:

      Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen. (Mark Twain)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sawi ()

    • Zelt, Plane, Gummihämmerchen, Taschenlampe, Hocker / Tisch, Feuerzeug, Becher, Teller, Messer, Gabel, Löffel, Dosenöffner, Schlafsack, Thermarestmatte, Toilettenpapier, Schlappen

      Was bitte ist daran kompliziert, bzw. aufwändig ???

      ~009~

      Ihr wollt von Freitag bis Sonntag zelten, das Zelt soll sicherlich nicht nur für den Einmalgebrauch halten - esst ihr mit Finger vom Boden oder aus der Hand ? :037:

      Kocht bei euch der Kaffee mittels Handauflegen ??? :037:

      Bei mir kommt das Wasser auf den Gaskocher, hierfür benötige ich einen Kocher, Feuerzeug, Wasserbehälter, Kaffeetasse, Kaffeepulver.

      Zelten heißt nicht Übernachtung mit Halbpension mit eigenen Badezimmer, sondern selbst mitbringen :037: und Gemeinschaftsanlagen :037:

      Ich glaube, ich muß doch noch mitkommen, das wird lustig :037: :037: :037:

      Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen. (Mark Twain)
    • Ja, ja, ja ... macht Euch nur lustig über mich :111: sobald Ihr die erste Nacht mit Mücken & Schnaken im Zelt erlebt habt, wißt Ihr warum ich einen abgetrennten Bereich mit Mückenschutz hierfür habe :037: :037: :037: und irgendwann abends wird die Wiese feucht vom Tau - da sitze ich zumindest ungerne direkt im Gras, sondern ziehe einen Sitz / Hocker oder zumindest was Wasserfestes zum drunterlegen vor :037: :037: :037:

      Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen. (Mark Twain)
    • Wenn ich das alles so lese:

      Alles richtig :010:, nur eines sollten man auf gar keinen Fall vergessen:

      Die Notfallkarte ( Visa, Eurocard, Dinners, Amex usw. ) ~1~2~5~

      Nur für den Fall der Fälle :026: :0251:


      Viel Spaß beim :049:
      Uli
    • Sabine das ist ja Perfekt ! OK, Schlangenbißset und Machete sowie Streitaxt fehlen noch, aber die kann man ja vor Ort kaufen (Visa von Carbonero)
      Bert: Leih dir doch erst ein Zelt, wenns nicht klappt, was solls, ein fremdes Zelt abzufackeln ist einfacher als das eigene :111:
      Zur Not wickeln wir dich darin ein. ~1~2~5~
      Ansonsten mal bei globetrotter.de/ reinschauen.