Garmin DriveSmart mit Radarwarner

    • Garmin DriveSmart mit Radarwarner

      Claudia´s Nüvi hat den Geist aufgegeben. Ein neues Garmin DriveSmart tut jetzt seinen Dienst.

      Das System wird tatsächlich hier in Deutschland mit vorinstalliertem Radarwarner verkauft. Ich finde weder auf der Packung noch in der Bedienungsanleitung einen entsprechenden Hinweis, dass die Nutzung dieser Funktion in einigen Ländern - so auch in Deutschland - nicht gestattet ist. Oder gilt dieses Verbot inzwischen nicht mehr? ~009~

      Qbik - the funshine Pläät :111:
    • "§23 STVO

      Verboten sind alle Geräte, die dazu bestimmt und geeignet sind, vor Verkehrsüberwachungsmaßnahmen zu warnen bzw. deren Funktion zu stören."
      Hier sind insbesondere die Geschwindigkeitsmessgeräte gemeint.
      Gegen Absatz 1 c verstößt auch, wer Geräte mitführt, die vor stationären Blitzern warnen.
      Es fallen auch Geräte darunter, die für andere Zwecke gebaut werden, jedoch eine Funktion besitzen die dazu geeignet ist, die Geschwindigkeitsüberwachung zu stören (z.B. das Autoradio, das Smartphone oder das „Navi“).
      In der Literatur (Hentschel) werden bzgl. Smartphones ausdrücklich auch Apps mit dieser Funktion genannt (z.B. Blitzer.de, Waze). Ebenso im Hinblick auf Navis, die mittels POI vor Blitzern warnen.

      Hierzu existiert aber auch die Gegenmeinung vieler Juristen, dass die StVO hier nicht eindeutig genug sei und es sich somit um eine Grauzone handelt.
      Auch hier gilt es abzuwarten, was künftige Rechtsprechung bzw. Gesetzgebung bringt.


      Viel Spaß mit dem neuen Navi :111:


      Dream it! Do It! Live it!