Vergleich GoPro Hero 5 Black und Hero 5 Session

    • Vergleich GoPro Hero 5 Black und Hero 5 Session






      GoPro Hero 5 Session


      Gute Nachrichten. Das günstige Modell von GoPro ermöglicht noch spektakulärere Aufnahmen. Erfahrungen aus der Praxis am Motorrad.



      Über 3.000 Videos schon hat die 1000PS Crew in den letzten Jahren auf den 1000PS YouTube Kanal hochgefahren. Viel Erfahrung hat man dabei natürlich mit Onboard Kameras gemacht. Aktueller Insidertipp: Bisher verwendeten wir bei allen Onboardaufnahmen immer das Topmodell von GoPro, also im Moment die Hero 5 Black und davor die Hero 4 Black. Doch seit kurzem verwenden wir sehr erfolgreich die Hero 5 Session. Diese bietet zwar nur eingeschränkte Bedienelemente und kein LC Display. Aber durch die geringe Größe und das niedrigere Gewicht kann die Kamera besser an exponierten Stellen montiert werden. Das Gehäuse erlaubt einfache 90 Grad Drehungen und ermöglicht wesentlich flexiblere Montagemöglichkeiten an Körper und Motorrad. Die geringfügigen Nachteile in Sachen Bildqualität macht die günstigere Kamera durch die geringere Vibrationsanfälligkeit wett.

      1000PS Montagetipps für Go Pro Hero Session 5

      • Mit Klebepad auf Helm oder Motorrad. Bei Helm auf möglichst tiefe Montage (zb. Kinn oder Wange) achten. http://amzn.to/2nNnFXq
      • Flexible Ausrichtung am Klebepad mittels GoPro Ball - Weltklasse. Link: http://amzn.to/2oMzF9F
      • Am Lenker oder am Gitterrohrrahmen mittels Lenkerhalterung (Link: http://amzn.to/2oMzF9F). Damit sind auch Aufnahmen von Gashand und Kupplungshand möglich

      Vergleich GoPro Session 5 vs. Hero 5 Black

      Die Session 5 ist um 100 Euro günstiger als das Topmodell die Hero 5. In unserem Fall haben die Kosten der Kamera jedoch keine so große Relevanz, wir wählen immer die jeweils beste verfügbare Kamera für den jeweiligen Anlassfall. Die Session hat viele Vorteile durch das geringe Gewicht und die kleinere Bauform aber auch ein paar Nachteile. Diese wären.

      • Kein Display - Detailsetup muss am Handy gemacht werden.
      • kein herausnehmbarer Akku. Wir bei 1000PS laden die Kamera unterwegs mit Powerbanks via USB-C auf.
      • Geringere Bildqualität im Fotomodus bei Hero 5 Session (10 anstelle von 12 MP)
      • 120FPS Aufnahmen (für Slowmotion) klappen bei Hero 5 Black mit 120 FPS bei Session 5 nur mit 90 FPS
      • kein GPS bei Session 5
      Quelle: 1000ps.at
      Gruss Tourer