Europas höchstgelegenes Motorrad-Museum

    • Europas höchstgelegenes Motorrad-Museum





      Am Fuße der Timmelsjoch Hochalpenstraße auf 2175 Metern Seehöhe erwartet Europas höchstgelegenes Motorradmuseum historisch interessierte Zweiradfans.
      Rund 170 historische Motorräder der Marken Moto Guzzi, MV Augusta, Ducati, BMW, NSU, DKW, Zündapp, Triumph, Sunbeam, Norton, Matchless, A.J.S., Brough Superior, Vincent, Honda, Henderson, Indian und Harley Davidson sind auf der 2.600 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche des erst im April eröffneten Top Mountain Motorcycle Museum zu sehen.
      Neben den dauerhaft ausgestellten Exponaten sorgen immer wieder Sonderausstellungen zu bestimmten Themen für Abwechslung. So ist seit der Eröffnung eine Schau zur 90-jährigen Geschichte der BMW-Motorräder zu sehen.
      Das Top Mountain Motorcycle Museum ist Teil eines komplett neu am Fuße der Timmelsjoch-Straße errichteten Gebäudekomplexes. Neben dem Museum beherbergt die Anlage die Talstation der neuen Gondelbahn, ein Restaurant sowie die Mautstation.
      Durch seine Lage am Fuße einer der beliebtesten Passstraßen der Alpen sowie im Grenzgebiet von Nord- und Südtirol kann das Top Mountain Motorcycle Museum als interessanter Anlaufpunkt in Alpentouren eingebaut werden.
      Weitere Informationen
      Fotos: BMW Motorrad, Ötztal Tourismus
      Quelle: tourenfahrer.de
      Gruss Tourer