Windows 10 offiziell vorgestellt - hier alle Details

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • seit dem 28.07. steht WIN10 zur Verfügung.

      User die sich kostenfrei für den Download angemeldet haben merken davon erst einmal nichts - denn die Bereitstellung der Daten läuft im, Hintergrund.
      zu erkennen ist es an einem versteckten Ordner unter C:\$windows.~BT
      insgesamt werden zwischen 2,7 und 6GB runtergeladen - je nach Version

      und da das Zeug nun schon mal da war habe ich auch gleich das Upgrade veranlasst.
      Die Installation lief problemlos - man braucht halt nur etwas Geduld.
      Du von MS angegebenen 1 - 1,5h sind ein Wunschtraum. Beim ir dauerte es ca. 4,5h.
      Ab und zu hat man das Gefühl es geht nicht weiter - ewig steht die Prozentanzeige bei einem wert - bis sie dann doch weiterhüpft.

      Was ich bis jetzt feststellen konnte so wurden alle Einstellungen übernommen. Lediglich in Windows Mail musste ich die Passwörter neu eintragen.
      es läuft stabil und flüssig.

      Mal sehen was die nächsten Tage so bringen.

      PS: die Installation braucht Platz. Bei mir waren es nach dem Upgrade 18GB die belegt sind. Ob während der Installationsphase weiterer Platz zum Auslagern benötigt wird kann ich nicht sagen.
      Einen Großteil dieses Speicherplatzes nimmt die "alte" Version ein - denn innerhalb von 30 Tagen besteht die Möglichkeit zum Roll Back.
      Also kalkuliert nicht zu kapp


      Dream it! Do It! Live it!
    • natürlich läuft WIN7 - jedoch nur bis zum 14.01.2020 dann ist Schluss mit Support
      irgendwann muss man sich halt auch mal umorientieren :111: - je früher desto besser
      der Aspekt des Kostenlosen Updates spielte dabei für mich auch eine Rolle - warum soll ich warten und dann später dafür bezahlen??

      WIN10 läuft super stabil und schnell
      Cortana ist Geschmackssache - halt so wie "Google sprich" - aus meiner Sicht braucht es zu viele Rechte - deshalb habe ich es deaktiviert
      Bis dato habe ich kein Programm in Verwendung was nicht läuft - alles geht problemlos

      was nett ist - in jedem Microsoft App gibt es die Funktion eine Bewertung zu schreiben
      diese werden - sofern Verbesserungen angemerkt werden - mit Referenznummer für zukünftige Updates eingeplant.
      was noch neu ist ist die Verwendung mehrerer Desktops - für mich ein Feature was ist des öfteren gebrauchen werden

      Viele Einstellungen können auf den persönlichen Geschmack angepasst werden.
      So besteht z.B. die Möglichkeit das wiedereingeführte Startmenü so einzustellen das es im Vollbildmodus öffnen und ich so die METRO Oberfläche aus WIN8 erhalte
      Leute die dies nicht wollen haben ein Startmenü was dem in WIN7 ähnelt - halt mit ein paar selbst anzupassenden Kacheln

      Aus meiner Sicht ist es ein gelungenes Update


      Dream it! Do It! Live it!
    • :111:
      Quelle: mimikama.at

      Alle Anwender bezahlen aber zusätzlich, nämlich durch die Preisgabe ihrer Daten. Darauf weist die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hin.
      Wer die Datenschutzbestimmungen des neuen Windows akzeptiert, willigt in eine umfassende Ausforschung der Nutzung ein. Microsoft wertet nicht nur den Namen, die Postadresse, Alter, Geschlecht und die Telefonnummer aus, sondern zum Beispiel auch den jeweiligen Standort des Gerätes, die in den unternehmenseigenen Apps und Diensten aufgerufenen Web-Seitenadressen, eingegebene Suchbegriffe, Kontakte zu anderen Personen und die gekauften Artikel, also vor allem Musik oder Filme. Windows 10 gibt dem Rechner sogar eine eindeutige Identifikationsnummer zur Verwendung durch App-Entwickler und Werbenetzwerke.
      :nenichni: :rotkart:

      "ich bin klein mein herz ist rein mein popo ist schmutzig ........................ ach bin ich nicht putzig":lula2:
      :167: **3**
    • ja ja die bösen Entwickler aus Redmond

      wenn du ganz sicher gehen willst Moni so entsorge auch dein Handy, Kredit- und Kundenkarten .....

      viele der ach so :nenichn: von dir angesprochenen Entwicklungen sind schon seit WIN7 und WIB8/8.1 enthalten

      und eins ist sicher - irgendwann bekommen sie dich doch - es sei denn du hast keinen PC mehr - denn wenn der Support für dein Betriebssystem ausläuft musst du was tun


      Dream it! Do It! Live it!
    • Guten Morgen Oli *verbeug*
      ...das ist schon richtig aber dennoch ist es nicht ok... :nenichni:
      Schließlich geht es um die Privatsphäre die normalerweise doch JEDER gerne schützen möchte.
      Es obliegt dann JEDEM selber wie er damit umgehen möchte. Ich wollte nur vermitteln :111:
      ³ww³

      Bis Samstag :190:

      "ich bin klein mein herz ist rein mein popo ist schmutzig ........................ ach bin ich nicht putzig":lula2:
      :167: **3**
    • >>>>schau mal hier
      WIN10 Kompatible Check<<<<<


      wenn das denn immer stimmen würde bzgl. Kompatibilität,
      ich habe auch die Nachricht erhalten, dass mein System überprüft wurde und ich jetzt WIN10 installieren könnte.
      Habe ich dann auch getan und siehe da - nichts geht mehr, die Tastatur wird nicht mehr erkannt und ein Anmelden am eigenen Notebook ist nicht mehr möglich :( Touchpad und Tastatur meines S4216 mögen den Treiber von Win10 nicht. Über eine externe Tastur ging es dann wieder. Den Teiber konnte ich dann auch deinstallieren, das dumme ist nur, dass er bei jedem Update wieder neu aufgespielt wird !!! :(
      Und immer wenn ich aufwachte und um mich rum war alles weiß gekachelt, wußte ich, es musste wieder etwas Schlimmes passiert sein. (Ernst Henne)