Rukka Imatra für den Herbst

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rukka Imatra für den Herbst


      Rukka Imatra. Foto: Auto-Medienportal.Net/Rukka

      Rukka bietet mit dem Imatra einen neuen Thermohandschuh für den Herbst an. Er soll durch seine dünne, aber effektive Wattierung die Hände warm halten, ohne dass die Feinmotorik beeinträchtigt wird. Bei Regenwetter hält eine atmungsaktive Gore-Tex-Membran die Hände trocken und sorgt ein Visierwischer am linken Zeigefinger für klare Sicht. In den Lederhandschuh sind Knöchel-, Kahnbein- und Fingerschutz eingearbeitet sowie eine Verbindungslasche zwischen kleinem Finger und Ringfinger. Daumen- und Zeigefingerspitzen sind zudem mit Touchscreenmaterial zur besseren Bedienung von Navigationsgeräten und Smartphones ausgestattet.

      Imatra war bis in die frühen 80er-Jahren Austragungsort des finnischen Motorrad-Grand-Prix. Der wahlweise mit rot-weißen, gelben oder grauen Applikationen erhältliche Handschuh kostet 190 Euro. (ampnet/jri)

      Quelle: tourenfahrer.de
      Gruss Tourer